20. Januar 2017 // 18:00 - 20:30 Uhr

Der nordische Abend

Tauchen Sie ein in die Welt der nordischen Nomadenvölker und verbringen einen Lagerfeuerabend zwischen Rentieren.

Viele Menschen denken beim Thema Zoo schnell an exotische Tier der warmen Regionen. Doch es gibt viele hochinteressante Arten, die sich an das Leben in den kalten Regionen angepasst haben. Speziell zu solchen Vertretern führt Sie Martin Albertz, erfahrener Tierpfleger im Zoo Duisburg, bei der Veranstaltung „Nordischer Abend“, die für Kinder und Erwachsene gleichermaßen ein Erlebnis ist.

Die Führung zu den Bewohnern von Tundra und Taiga ist gespickt mit Anekdoten aus dem Leben im Zoo und Informationen zur Lebensweise und Biologie von Wisent, Schnee-Eule, Vielfraß und Polarwolf – der Rundgang wird bestimmt nicht langweilig. Der gemütliche Abschluss des Abends findet in Anlehnung an den wildromantischen Lebensstil der Saami, dem halbnomadischen Volk im Norden Skandinaviens, beim Feuer im Rentierlager „North Trail“ in eben diesem Tiergehege statt. Bei knisterndem Feuer, nordischer Musik und inmitten der Rentiere schmecken Stockbrot, Schmalzstulle und warme Getränke besonders lecker, auch ein Blick in den Stall gehört zum Programm. Ein Abend, den keiner so schnell vergessen wird!

Start: 18:00 Uhr

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Teilnehmer: max. 30 Personen

Anmeldung bitte frühzeitig und telefonisch unter 0203 – 30 55 975 (Mo. & Di. von 13.00 – 18.00 Uhr, Mi. & Do. von 10.00 – 15:00 Uhr) oder per E-Mail unter servicebuero@zoo-duisburg.de.

Eintrittspreise


25,00 € inkl. Snacks und Heißgetränk