Alice im Wunderland

19. Februar 2017 // 20:00 - 21:30 Uhr

Alice im Wunderland

Nach Lewis Carroll. Alice folgt einem Kaninchen in seinen Bau und landet prompt in einer außergewöhnlichen Welt.

Alice träumt in Gedanken versunken vor sich hin, als plötzlich ein weißes Kaninchen vor dem Mädchen vorbeiläuft - und zwar ein äußerst merkwürdiges. Es schaut ständig auf seine Uhr, scheint es sehr eilig zu haben und kann dazu noch sprechen! Verwundert und neugierig verfolgt Alice das Tier.

Auf ihrer Reise durch dieses fröhlich-bunte, aber auch sehr eigenartige Wunderland, begegnet sie einer tiefenentspannten Raupe, einem verrückten Hutmacher und ist zu Gast bei einer nicht enden wollenden Teeparty. Einer zwielichtigen Tigerkatze hat es das Mädchen schließlich zu verdanken, dass es den Zorn der gefürchteten Herzkönigin auf sich zieht.

Regie: Peter Götz, Bühne: Marian Frey, Kostüme: Frederike Marsha Coors, Spieltrieb: Jugendclub im Theater Duisburg

Presse:

Mit einfachen Mitteln und einigen kleinen Raffinessen wie Schattentheater und Nebel entsteht ein großer, spielfreudiger Spaß_Rheinische Post

Neben der leichtfüßig schwebenden und mädchenhaften Alice-Darstellerin Josephine Voß wird die Bühne von einem lebhaften Ensemble bevölkert, das das Stück mit viel Tempo, schnellen Dialogen und jugendlichem Witz ohne Probleme in die Gegenwart führt. Dabei ist jederzeit zu spüren, dass die jungen Schauspieler mit Freude dabei sind._WAZ

Besetzung:

Anna-Lena Euteneuer (Seestern), Anna Lina Rohrbach (Alices Schwester), Bashar Al-Murabea (Weih), Constanze Becker (Elster), Hannah Joe Huberty (Die Grinsekatze), Imke Kowalkowski (Raupe), Jack Rehfuß (Der verrückte Hutmacher), Jennifer van Battum (Die Herzogin/Wache), Jeremias Steindl (Zwei), Josephine Voß (Alice), Jule Pichler (Die Herzkönigin), Juliette van Loon (Dideldei), Katrin Kusnierz (Brachvogel), Kristin Ludwig (Sittich), Leonie Kopineck (Raupe), Lisa-Marie Pfadt (Humpty Dumpty), Melena Roß (Dideldum), Mike Wiese (Fünf), Mirjam Jochim (Die Haselmaus), Sarah Hohendahl (Sieben), Sarah Steinbach (Maus), Sebastian Götz (Der Märzhase), Tamara Meuthen (Hummer), Tim Zielke (Der Herzkönig), Victoria Reichardt (Das weiße Kaninchen)

Eintrittspreise


11,00 €
Tickets kaufen