20. Februar 2017 // 20:00 - 23:00 Uhr

Der letzte der feurigen Liebhaber

Barney Cashman (Martin Lindow), 47, Restaurantbesitzer und bislang treuer Langzeit-Ehemann, möchte sexuell endlich mal etwas erleben.

Doch das ist leichter gesagt als getan, denn beim dreifachen Seitensprungversuch geht so einiges schief. Möglicherweise ist der Schauplatz der von ihm geplanten Schäferstündchen ungünstig gewählt - entschließt sich Barney doch, die Wohnung seiner penibelordentlichen Mutter zu nutzen.

Möglicherweise liegt es aber auch an seiner unglücklichen Damenwahl, dass er nicht so recht zum Zuge kommt. Jedenfalls erleben die Zuschauer einen linkischen Verführungsversuch nach dem anderen und amüsieren sich prächtig, wenn sich Barney als allerletzter der feurigen Liebhaber erweist.

Neil Simons viel gespieltes, intelligentes Stück begeistert durch aberwitzige Dialoge, Situationskomik und genau jene Prise menschliche Tragik, die eine wirklich gute Komödie ausmacht.