Duisburger Stadtfest

Die Königstraße in der Duisburger City wird wieder zur Partymeile.

Das Stadtfest hat sich in den zurückliegenden Jahren zu einem festen Bestandteil der Veranstaltungslandschaft in unserer Stadt entwickelt. Die Veranstaltergemeinschaft hat für vier Tage auf zwei Bühnen ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die Duisburgerinnen und Duisburger sowie die zahlreichen Besucherinnen und Besucher aus dem Umland dürfen sich auf vier spektakuläre Stadtfesttage freuen.

Zahlreiche Künstler und Bands

Bei der diesjährigen Auflage des Duisburger Stadtfestes, freuen wir uns wieder auf tolle Besucher, die gerne feiern und bei bestem Wetter unser buntes Programm genießen. Wie bei jedem guten Familientreffen gibt es die festen Größen, die zur „Duisburger-Stadtfest-Familie“ gehören.

Somit freuen wir uns auf Ray Wilson, der mit seinem Programm als ehemaliges Genesis-Mitglied den Zeitgeist trifft.
Mit Jörg Bausch haben wir am Samstagabend unsere feste und bei den Fans sehr beliebte Schlagergröße.
Mit der britischen Rock-Formation Toseland haben wir den ehemaligen Motorradrennfahrer James Toseland am Start, der das Tempo der Rennstrecken dieser Welt mittlerweile mit seiner Musik über den Globus transportiert und das völlig unabhängig von seiner Ehefrau Katie Melua, mit der er seit 2012 verheiratet ist.

Duisburger Gruppen wie Fools Errant, Glam Bam, Dragonflight oder double P und Künstler wie Nico Gemba, Marry, Janine Marx haben genau so Ihren Platz, wie The Rhine Area Pieps and Drums, oder Wolfgang Petry-Sohn Achim Petry und der ehemalige britische US5-Sänger Jay Khan, der nach seiner Karriere als Mitglied der Boyband vor kurzem noch als Teammitglied im Dschungelcamp für Furore sorgte.

Und natürlich darf Markus Krebs nicht fehlen, der als Duisburger mittlerweile in ausverkauften Arenen, wie die Kölner Lanxess-Arena, sein Programm präsentiert.
Kurzum: mit insgesamt 35 Künstlern und Bands ist an vier Tagen für Jeden und Jede etwas dabei.

Buntes Rahmenprogramm

Mittlerweile zum sechsten Mal unter derselben Veranstalterleitung dürfen sich Duisburger und interessierte Menschen aus dem Umfeld an einem bunten Musikprogramm erfreuen, bei dem sich die Künstlerinnen und Künstler mit Gratis-Konzerten auf zwei Bühnen den vielen Besuchern in der Duisburger Innenstadt präsentieren. Eröffnet wird das Stadtfest am Donnerstag durch Bürgermeister Manfred Osenger.

Am Sonntag laden die Duisburger Karnevalisten zum zweiten Sommer-Biwak ein. Im Rahmen des Duisburger Stadtfestes bietet der Hauptausschuss Duisburger Karneval am 23. Juli ein buntes Programm und lädt auf die Brüggemann-Bühne in die City ein.

Das Programm im Rahmen des Duisburger Stadtfestes beginnt um 11:00 Uhr.
Bis 16:00 Uhr gibt es auf und um die Bühne am Kuhtor viel Musik und Showtanz.

Euro Rock ist ein Teil des Stadtfestes 

Etabliert hat sich das Zusammenspiel des Stadtfestes mit Euro Rock, einem Festival, das seit 1993 vom Kulturbüro der Stadt Duisburg in Kooperation mit dem Duisburger Musikpädagogen Peter Bursch veranstaltet wird. So werden auch in diesem Jahr junge Musikerinnen und Musiker das Geschehen auf der Stadtwerke-Bühne am Sonntag ab 12:00 Uhr bestimmen.

Weitere Informationen gibt es unter: https://www.duisburgkontor.de/events/stadtfest.

Entdecken Sie weitere Events

Ansicht wechseln:

Newsletter-Anmeldung

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben.