Fest der Vielfalt
Tipp

Interkulturelles Fest von und mit den Gruppen aus dem Internationalen Zentrum mit Musik, Tanz und Infoständen.

Im Internationalen Zentrum treffen sich regelmäßig über 70 Gruppen aus über 50 Ländern, um gemeinsam zu Musizieren, Lernen, Basteln, Singen, Diskutieren und ihre Sprache und Kultur zu pflegen.

Um zu zeigen, wie vielfältig die Kulturen in Duisburg sind, gestalten wir zusammen mit den Nutzerinnen und Nutzern des IZ das Fest der Vielfalt.

Musik, Tanz und Gesang aus aller Welt, umgeben von Ständen mit allerlei Keinigkeiten, die es zu entdecken gilt, werden den Flachsmarkt zu einem bunten Festplatz für Jung und Alt machen.

Menschen unterschiedlicher Herkunft begegnen sich in Musik und Tanz, bieten Leckereien an und informieren auf dem Flachsmarkt vor dem Internationalen Zentrum über ihre Arbeit.

Die Tanzgruppe VIVA MEXICO besteht aus Mitgliedern aus Mexiko, Spanien, Bolivien, Guatemala und Frankreich. Ab 14:00 Uhr tanzen sie in farbenprächtigen und originalen Kleidern der jeweiligen Region ein traditionelles Sonnenritual vor dem Museum.

Das Kultur- und Stadthistorische Museum beteiligt sich mit einem kulturellem Beitrag und in dem es an dem Tag auch Führungen auf Arabisch geben wird, um Neubürgen die Geschichte und Kultur unserer Stadt näher zu bringen. Außerdem führt Dr. Andrea Gopp um 15:00 Uhr durch die Sonderausstellung DIE GÖTTER BESCHENKEN (weiteres Programm folgt).

Eintritt frei.

Entdecken Sie weitere Events