Fotoausstellung: „Untitled Cinema Stills”

07. Dezember 2018 // 19:00 - 21:00 Uhr

Fotoausstellung: „Untitled Cinema Stills”

Vernissage mit dem Fotokünstler Leo Leuchten

Leo Leuchten (24 Jahre) ist ein offen schwuler Fotokünstler vom Niederrhein. Seine Bilder sind mehr als eine Momentaufnahme; sie erzählen Episoden aus dem Leben. Hierzu kommentiert Leo Leuchten:

„Ich lüge nicht, ich erzähle Geschichten! Ein guter Film hat über 5400 Sekunden Zeit, uns in seinen Bann zu ziehen, und damit fast 130.000 Bilder. In diesen Bildern muss der Film uns fesseln und etwas vermitteln. Doch auch ein einzelnes Bild kann es schaffen, dieselbe Geschichte zu erzählen. In diesem Sinne: Mein Wunsch ist es, dass Sie meine Bilder sehen und in Ihrem Kopf ein Film abläuft, der dem gezeigten Menschen ein Leben und einen Hintergrund verleiht.

Meine Bilder entstehen teilweise aufwändig geplant und inszeniert und teilweise völlig spontan. Alle eint nur, dass sie eine Geschichte in Ihren Kopf setzen wollen. Daher der Titel der Ausstellung: 'Untitled Cinema Stills'. Momente, die aus einem Kinofilm sein könnten. Lustig, kitschig, manche stark und auch sinnlich. Ich zeige Ihnen Menschen, manche genau, wie sie im Alltag sind, und manche so, wie sie niemals werden wollen. Diese Menschen erzählen zusammen mit mir. Sie sind in aller Herzlichkeit eingeladen zuzuhören.”

Der Eintritt ist frei!

Weitere Ausstellungstage: Mittwoch 14., 21 und 28.11.2018 und 05., 12. und 19.12.2018 ab 17 Uhr sowie Freitag, 07.12.2018 ab 19 Uhr

Veranstalter: SLaM & Friends Moers e.V.

Weitere Infos: www.slam-moers.de

Eine Veranstaltung im Rahmen des Festivals "QUEER.LIFE.DUISBURG". Alle Infos zum Festival gibt es unter: www.queer-life-duisburg.de

Fotos: Copyright Leo Leuchten

Entdecken Sie weitere Events