11. Dezember 2018 // 18:00 - 19:30 Uhr

Vortrag zum Thema "Briefmarathon"

Der Briefmarathon von Amnesty International findet jedes Jahr rund um den 10. Dezember statt, dem internationalen Tag der Menschenrechte.

Der Briefmarathon ist die größte internationale Amnesty-Aktion. Die Idee des Briefmarathons ist schnell erklärt: Millionen Menschen schreiben weltweit Briefe, mit denen sie Regierungen auffordern, politische Gefangene freizulassen und Unrecht zu beenden. Das gemeinsame Briefeschreiben zeigt die Kraft der Amnesty-Bewegung: Zahlreiche Menschen aus aller Welt engagieren sich für das Schicksal Einzelner.

In seinem Vortrag schildert Gerrit Philipps, Landeslobbybeauftragter von Amnesty International in NRW, die Geschichte des Briefmarathons, dessen Bedeutung, Organisation und Aktionsformen sowie die größten Erfolge.

Anschließend besteht nach der Vorstellung der Einzelfälle des Briefmarathons 2018 für die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich am diesjährigen Briefmarathon zu beteiligen.

Der Eintritt ist frei!

Entdecken Sie weitere Events