KAAS & KAPPES-FESTIVAL

14. - 17. Februar 2019 // 11:00 - 18:00 Uhr

KAAS & KAPPES-FESTIVAL

21. Niederländisch-Deutsches Kinder- und Jugendtheaterfestival in Duisburg

Das Niederländisch-Deutsche Kinder- und Jugendtheaterfestival KAAS & KAPPES findet zum 21. Mal vom 14.02. bis zum 17.02.2019 im KOM'MA-THEATER Duisburg-Rheinhausen statt.

Das Festival nutzt die Grenznähe zu den Niederlanden zu einem regen Austausch und bringt beachtenswerte Kindertheaterproduktionen nach Duisburg.

Donnerstag, 14.02. 

11:00 Uhr: Eröffnung des Festivals durch Karoline Hoell, Stadt Duisburg. Anschließend:

MaPPA MoNDO, Dadodans, Amsterdam (NL)

Eine imaginäre Reise durch die Erde mit Musik und Tanz, Sehen, Hören, Riechen und Anfassen. Mit Sand, Erde, Steinen und Musikinstrumenten kreieren eine Tänzerin und ein Musiker eine eigene Welt voller Farben und Geräuschen.

Ab 2 Jahre, Dauer: ca. 40 Minuten

Freitag, 15.02.

11:00 Uhr: SHUT UP - von Jan Sobrie und Raven Ruell, Theater Pforzheim (D)

Ein Stück über ADHS, Minderbegabung und Gewaltproblematik. Damien, Becky und Francois entsprechen nicht der Norm und sind "verhaltensauffällig". Aber die drei sind nicht psychisch krank. Sie halten den Kopf über Wasser. Die drei schwören sich Freundschaft und Treue bis zum ewigen Leben.

Ab 12 Jahre, Dauer: ca. 60 Minuten

Samstag, 16.02.

 15:00 Uhr: VAARWEL (Auf Wiedersehen) von Malou van Sluis, Amsterdam (NL)

Über Freunde finden und Abschied nehmen. Eine einfallsreiche Vorstellung über das Wünschen und Vermissen.

Ab 2 Jahre, Dauer: ca. 40 Minuten

Sonntag, 17.02.

15:00 Uhr BILLY DE KID von Herman van de Wijdeven, PREISTRÄGER DES AUTORENWETTBEWERBES KAAS & KAPPES 2015.

Theaterhausensemble Frankfurt (D)

Billy the Kid, der berühmt-berüchtigte Revolverheld des wilden Westens. Wer kennt ihn nicht? Er will sich mit Erp, dem Sheriff des Ortes duellieren. Der Showdown ist unabwendbar, nur verläuft er anders, als erwartet.

Ab 10 Jahre, Dauer: ca. 70 Minuten

Mehr Infos hier

Autorenwettbewerb

Höhepunkt und gleichzeitig den traditionellen Abschluss des Festivals bildet die Preisverleihung des renommierten Autorenwettbewerbs den die Stadt Duisburg mit 7.500 Euro dotiert hat. Der Preis wird in diesem Jahr von Herrn Bürgermeister Volker Mosblech verliehen.

Kartenreservierungen und Informationen "KAAS & KAPPES":

Eintrittspreise


zwischen 2 € und 8 €

Entdecken Sie weitere Events