40. DUISBURGER AKZENTE | Anzündbonbons

17. - 31. März 2019

40. DUISBURGER AKZENTE | Anzündbonbons

Installation 2018/19 von Yvonne Höfs | Im Rahmen der 40. Duisburger Akzente "Utopien"

Schön verpackte AnzündBonbons, gefüllt mit utopischen Gedanken, liegen eingeschlossen in einer Vitrine. Sind Utopien Schätze, die wie Trophäen in einer Vitrine gehegt und gepflegt werden müssen? Das Spektrum beim Sammeln erstreckt sich von einfachen Erinnerungsstücken bis zur ausgeprägten Sammelwut. Oder sind Utopien Sprengstoffe, die wie tödliche Viren verschlossen hinter Glas aufbewahrt werden müssen? So kann uns die Vitrine vor der unsichtbaren Gefahr schützen.

Utopien, erst einmal in Worte gefasst, können sie Schwelbrände verursachen. Sie beabsichtigen bestehende Gesellschaften zu verändern - für den Einen eine Gefahr, für den Anderen die Rettung.

Öffnungszeiten:

  • Mi bis So, 14 – 18 Uhr
  • Vernissage: So, 17.3., 12 Uhr

Der Eintritt ist frei!

7.3., 12 Uhr

Entdecken Sie weitere Events