Piet Mondrian

18. März 2019 // 18:00 - 19:30 Uhr

Piet Mondrian

Wie es um den Zusammenhang von Musik und Malerei in Mondrians Schaffen bestellt war, davon erzählt der Vortrag von Isabell Prieth.

Mondrians spätes Meisterwerk "Broadway Boogie Woogie" entsteht in New York inspiriert von der Musik eines Thelonious Monk, den Mondrian oft im "Minton's Playhouse" spielen hört. Doch die Liebe zum Jazz entdeckte Mondrian schon in den 20er Jahren und blieb ihr immer treu. Wie es um den Zusammenhang von Musik und Malerei in Mondrians Schaffen bestellt war, davon erzählt der Vortrag.

Eintrittspreise


5 €

Entdecken Sie weitere Events