Else Lasker-Schülers

04. April 2019 // 18:30 - 20:00 Uhr

Else Lasker-Schülers "Hebräerland"

Dr. Daniel Hoffmann zeigt ein Reisebild, das dem Heiligen Land auch in der spannungsreichen politischen Situation eine metaphysische Dimension zuspricht.

Else Lasker-Schülers Buch "Hebräerland", 1937 erschienen, schildert ihre Reise nach Palästina im Jahre 1934. Aber es ist zugleich eine Reise ins Land der Bibel, die sie immer wieder mit einer imaginären Reise ins Buch der Bibel überblendet. So entsteht am Schreibtisch in Zürich aus dem Rückblick ein poetisches Reisebild, das dem Heiligen Land auch in der spannungsreichen politischen Situation eine eigenwillige metaphysische Dimension zuzusprechen vermag.

Eintrittspreise


5 €

Entdecken Sie weitere Events