Der Untergang des Hauses Usher

16. April 2019 // 19:30 - 20:40 Uhr

Der Untergang des Hauses Usher

Figurentheater für Erwachsene mit Livemusik nach der Erzählung von Edgar Allan Poe.

Roderick Usher, sterbenskranker letzter Spross eines alten Adelsgeschlechtes, bittet seinen Freund aus Studienzeiten, ihm Gesellschaft zu leisten, um die Krankheit erträglicher zu machen. Von Neugier und dunklen Ahnungen getrieben, kommt der Freund seinem Wunsch nach und wird im heruntergekommenen, düsteren Gemäuer des einsam gelegenen

Landsitzes Zeuge einer Reihe seltsamer Ereignisse.

„Die Einfachheit von Bühnenbild und Material rückt die Ganzkörperpuppen, Handpuppen und fratzenhaften Masken von Melanie Kuhl in den Vordergrund, die Kautz mit Stimme und Körpereinsatz zum Leben erweckt. Mit den Puppen durchwandert er die verwinkelten Abgründe der menschlichen Seele." Weserkurier

Eintrittspreise


12 €

Entdecken Sie weitere Events