Fan.tastic Females - Weibliche Fußball-Fans

11. - 18. Mai 2019 // 09:00 - 17:00 Uhr

Fan.tastic Females - Weibliche Fußball-Fans

Ausstellung von Video-Portraits aus 21 Ländern im Foyer der Liebfrauen-Kulturkirche

Fan.Tastic Females goes Duisburg! Vom spanischen Teenieultra bis zur schottischen Dauerkartenomi, könnten diese Frauen unterschiedlicher nicht sein, doch verbindet sie eins: Die Liebe zum Spiel.

Das Feld des Fußballs ist groß - neben dem tatsächlichen Fußballsport gibt es unzählige Bereiche, die Frauen mitgestalten und in denen sie sich engagieren. Von aktiver Fanszene, über Wissenschaft, Fanprojektarbeit, Vereinsarbeit bis hin zu normalem Fan-Sein. Wie kommen Frauen auf das Feld des Fußballs und mit welchen Hindernissen haben sie immer wieder zu kämpfen? Welche Geschichten bringen diese Frauen mit und welche Entwicklungen beobachten sie?

Für eine Woche machen die Fan.Tastic Females Halt in Duisburg, wo euch eine Podiumsdiskussion und zwei Expertinnenabende erwarten. Die multimediale Wanderausstellung mit über 80 Portraits von Frauen aus 21 Ländern funktioniert über streambare Minivideos. Also vergesst nicht, eure Smartphones und Kopfhörer einzupacken.

Öffnungszeiten:

  • Sa, 11.5.: 14.00 Uhr Eröffnung mit Sektempfang und Snacks | geöffnet bis 17.00 Uhr
  • So, 12,5.: geschlossen - der MSV spielt in Duisburg!
  • Mo, 13.5.: 9.00 bis 21.00 Uhr | von 16.00 bis 21.00 Uhr: Expert*Innen - Treffen.
  • Di, 14.5.: 9.00 bis 18.00 Uhr
  • Mi, 15.5.: 9.00 bis 19.00 Uhr | von 16.00 bis 19.00 Uhr: Expert*Innen - Treffen | von 19:00 bis 21:00 Uhr: Podiumsdiskussion "Meine Geschichte auf dem Feld des Fußballs"
  • Do, 16.5.: 9.00 bis 18.00 Uhr
  • Fr, 17.5.: 9.00 bis 21.00 Uhr | von 16.00 bis 21.00 Uhr: Expert*Innen - Treffen.
  • Sa, 18.5.: 9.00 bis 17.00 Uhr

Podiumsdiskussion: 15.05.2019 19:00-21:00 Uhr

Im Rahmen der Podiumsdiskussion möchten wir - in Anlehnung an das Ausstellungsprinzip - uns die Geschichten von verschiedenen Frauen aus dem Fußball anhören und mit ihnen darüber ins Gespräch kommen, mit welchen Herausforderungen sie durch ihre Rolle als Frau im Fußball konfrontiert wurden und wie sie Sexismus und Mackertum in ihrer Fußballumwelt wahrnehmen. Moderation: Julia Dreher (Kohorte).

Teilnehmerinnen:

  • Antje Grabenhorst (Fan.Tastic Females / F_in - Frauen im Fußball)
  • Judith Haesters (Zebras stehen auf e.V. / Born to Suffer)
  • Stella Schrey (KOS - Koordinationsstelle der Fanprojekte)
  • Britta Tueffers-Schrey (MSV-Fan)

Expert*innen-Abend: 15. und 17. Mai 2019, 16:00 - 21:00 Uhr An diesen Abenden haben die Besucher*innen die Möglichkeit mit den Veranstaltenden und Menschen aus der aktiven Fanszene des MSV Duisburg ins Gespräch zu kommen, Rückfragen zur Ausstellung zu stellen oder auch Ideen für weitere Veranstaltungen dieser Art einzubringen. Zebras stehen auf und das Fanprojekt Duisburg freuen sich auf spannende Unterhaltungen!

Eintritt frei

Mehr Infos zur Ausstellung: 

Fußball und Fankultur – nur was für Männer? Von wegen! Aber was wissen wir eigentlich über Frauen in den Fanszenen Europas? Was für Geschichten haben sie zu erzählen und wie ist ihre Sicht auf „die schönste Nebensache der Welt“?

Klar ist: es gab von Beginn an auch Frauen in den Fußballstadien – oft nicht offiziell, manchmal nicht erwünscht und auch nicht überall sichtbar, aber sie waren schon immer da. Nur dort, wo es Bücher und Interviews über den Fußball oder seine Fans gibt, sind es bis heute selten Frauen, die die Geschichten erzählen. Ebenso stehen weibliche Fans kaum je im Mittelpunkt existierender Fan- oder Fußballlegenden.

Das Projekt "Fan.Tastic Females – Football Her.Story" möchte deshalb die Geschichten fan.tastischer Frauen erzählen - über Ihre Liebe und Leidenschaft für den Sport, über ihren Weg auf die Tribünen, ihre großartigsten, eindrucksvollsten, lustigsten aber auch ihre weniger schönen Momente im Fußball. In einer bislang einzigartigen Ausstellung, von Fans für Fans gemacht, sollen die Vielfalt und die Realitäten weiblicher Fankultur im europäischen Fußball (und darüber hinaus) gezeigt werden - aus der Perspektive der Protagonist*innen selbst.

Die Wanderausstellung ist nicht nur für Fußballfans ein Muss, sondern bietet für alle Interessierten vielfältige Einblicke über Frauen in Fußballfanszenen. Die weiblichen Fans erzählen, warum sie den Fußball so lieben, welchen Herausforderungen sie in Fanszenen und im Fußball begegnen und was es für sie bedeutet, ihre Leidenschaft Fan als Frau auszuleben. Der Ausstellung gelingt es auf eine besonders interessante, vielfältige und positive Art Frauen im Fußball sichtbar zu machen. Das Spektrum reicht von Fußballfans wie Du & Ich, über das Engagement von Frauenfangruppen, Netzwerken und weiblichen Ultras bis hin zu Frauen in Führungsrollen und Ikonen weiblicher Fankultur.

Für die Ausstellung haben sich über zwei Jahre aktive Fans auf Spurensuche durch Europa begeben und sind dabei mit unzähligen weiblichen Fans ins Gespräch gekommen: Wie ist es, sich in einer Frauenfangruppe in der Türkei zu engagieren? Was bedeutet es, in Deutschland weiblicher Ultra zu sein? Und was bewegt die 79-jährige Maria dazu, seit über 65 Jahren ihren Verein bedingungslos zu unterstützen? Diese und viele weitere Fragen werden in der Ausstellung beantwortet.

Die Projektseiten: https://www.fan-tastic-females.org/index.php/de/

Die Duisburger Veranstalter: http://zebrasstehenauf.blogsport.de/

Entdecken Sie weitere Events