Duisburg und die Europawahl 2019
15.05.2019
Von 18:00 bis 21:00 Uhr

Duisburg und die Europawahl 2019

Diskussion über die Ergebnisse einer Studie der Universität Duisburg-Essen über das Verhältnis der Duisburger zu Europawahl und EU

Am 26. Mai 2019 findet in Deutschland die nächste Europawahl statt. Die Wahl 2019 wird die neunte Europawahl sein, bei der das Europäische Parlament direkt gewählt wird. Wahlberechtigt sind dabei rund 400 Millionen EU-BürgerInnen, davon 65 Millionen in Deutschland.

Studierende der Politikwissenschaft von der Universität Duisburg-Essen haben daher von Mitte bis Ende April Duisburger Bürgerinnen und Bürger zu ihren Meinungen und Positionen befragt. Dabei wurden Fragen gestellt wie: „Welche Bedeutung hat die EU für Sie?“, „Sind Ihnen Personen oder Positionen einer Partei wichtiger?“ oder „Sehen Sie sich als Unionsbürger an?“.

Zum Austausch über die Ergebnisse der Befragungen lädt Sie der EUROPE DIRECT EU- Bürgerservice der Stadt Duisburg in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen am 15.Mai herzlich ein. Im Format eines World-Cafés sollen alle Interessierten in mehreren gemischten Gesprächsrunden über die verschiedenen Themen rund um die Europawahl diskutieren.

Entdecken Sie weitere Events