15. Mai 2019 // 18:00 - 19:30 Uhr

Liebeszauber und Hundebeschwörung

Kira Potschka untersucht, welche Position Tiere im Ritual des Alten Orients einnahmen und welche Hintergründe diese Kulte haben.

Rituale waren ein großer Bestandteil des sozialen und religiösen Lebens im Alten Orient. Dieser Vortrag soll aufzeigen, welche Position Tiere im Ritual einnahmen, und der Frage nachgehen, ob sich diese Stellung im alltäglichen Leben widerspiegelt. Dem Hund wird dabei ein besonderes Interesse zuteil, da er in Kunst und Literatur als Begleittier der Heilgöttin Gula, aber auch als Begleittier der Dämonin Lamastu auftritt.

Eintrittspreise


5 €

Entdecken Sie weitere Events