Klasse Deutsch

17. Mai 2019 // 18:00 - 19:30 Uhr

Klasse Deutsch

DE 20189, 89 Min., FSK 0, Regie: Florian Heinzen-Ziob

Lehrerin Ute Vecchio gibt eine Fremdsprache. Sie lehrt Deutsch. In der Klasse B206 an der Henry-Ford-Gesamtschule in Köln. Die Pädagogin mit Herz und Verstand hat zwei Jahre Zeit, Kinder aus Albanien, dem Kosovo oder Kirgisien auf den Unterricht in einer Regelklasse vorzubereiten. Kein einfacher Job, aber genau der richtige für Ute Vecchio. Denn die Lehrerin gibt mehr als Unterricht und Noten. Sie gibt auch Rat und ihren Schützlingen Rückendeckung. Wenn das Mädchen Pranvera weint, weil sie in der Regelklasse gemobbt wird. Bei Frau Vecchio besiegt sie immerhin die Jungs im Armdrücken. Ferdi läuft über den Flur und übt Zahlen. Er will Automechaniker werden. Ihm fehlen aber vier Schuljahre. Jetzt soll ihm ein Crashkurs zum Ausbildungsplatz verhelfen. Die Dokumentation KLASSE DEUTSCH von Florian Heinzen-Ziob beobachtet jede Menge solcher Geschichten, lustige und weniger fröhliche. Wie die Lehrerin den Klassenclown mahnt, wie sie Eltern beruhigt, wie die Kinder die Pädagogin zu umgarnen versuchen. Kein Kommentar unterbricht diesen sechsmonatigen Unterrichtsbesuch: die Szenen, die Kinder, die Lehrerin – sie alle sprechen für sich. Man hört ihnen gerne zu, lässt sich von den jungen Menschen und Ute Vecchio einnehmen. Die Integrations-Doku gewann so den Publikumspreis beim Filmfest in Lünen. Der Regisseur drehte in Schwarz-Weiß. Farben hätten nur vom bunten Leben in der Klasse abgelenkt, sagt er.

Eintrittspreise


Dienstag bis Donnerstag 8,00 € (6,50 € ermäßigt). Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertage 9,00 € (7,50 € ermäßigt). Montag Kinotag 6,00 €. Abenteuer Kinderkino am Sonntag 5,00 €. filmcafé am Mittwochnachmittag 6,00 €. Für Vorstellungen in 3D gilt ein Zuschlag von 2 €. Alle Karten im Vorverkauf jeweils zzgl. 10% Vorverkaufsgebühr.

Entdecken Sie weitere Events