22. Mai 2019 // 18:00 - 19:30 Uhr

Bolero, Fandango, Tango, Neo-Tango

Anhand von jeweils zeitgenössischen Texten und Bildern stellt Prof.Helmut C. Jacobs typische spanische und lateinamerikanische Tänze auch musikalisch vor.

Anhand von jeweils zeitgenössischen Texten und Bildern werden typische spanische und lateinamerikanische Tänze erläutert und musikalisch mit dem Akkordeon live vorgestellt, angefangen von spanischen Tänzen des 18. Jahrhunderts bis zur aktuellen Entwicklung des Neo-Tangos. Der zweite Teil des Konzerts ist dem argentinischen Tango von Astor Piazolla gewidmet. Das Programm schließt mit einem Beispiel des spanischen Neo-Tango mit einem Stück des baskischen Komponisten Gorka Hermosa. In allen Werken kommen die klanglichen und rhythmischen Möglichkeiten des Akkordeons voll zur Entfaltung.

Prof. Dr. Helmut C. Jacobs ist Professor für Hispanistik an der Universität Duisburg-Essen und ein passionierter Akkordeonist, der zahlreiche CDs eingespielt hat.

Eintrittspreise


5 €

Entdecken Sie weitere Events