Vernissage: BETON
Tipp

27. Juni 2019 // 18:00 - 19:00 Uhr

Vernissage: BETON

Der Keller unter St. Joseph eröffnet nach langer Pause wieder eine Ausstellung: BETON - Skulpturen von Martin Schmitz und Fotografien von Gernot Schwarz

Martin Schmitz, Duisburger Künstler und gelernter Architekt, sagt:

"Beton, opus caementitium, schon den Römern bekannt, damals ohne Stahlarmierung - Beton ist ein gegossener Stein, er ist hart und schwer, etwas spröde beim Anfassen. Gegossen wird in eine Schalung, eine aus Holz gebaute Negativform. Die Gussmasse besteht aus Zement, Sand, Kies und Wasser. gut gemischt entsteht ein zäher Brei. Zum Abbinden braucht die Masse drei Wochen. Das Ausschalen ist die schönste Arbeit: endlich den fertigen Stein sehen. "

Martin Schmitz Betonskulpturen haben den Duisburger Fotografen Gernot Schwarz zu dieser Ausstellung inspiriert. Er macht seit 20 Jahren Aufnahmen mit Digitalkameras, am liebsten schwarzweiß. Schwarz liebt die minimalistische Fotografie ebenso wie das Ablichten von Räumen aller Art. Das Thema Beton bedeutet für ihn: Puristisches und Strukturen.

Öffnungszeiten: donnerstags von 16.00 bis 19.00 - der Kellereingang befindet sich hinten an der linken Außenseite der Kirche.

Die Ausstellungen organisiert der Kultursprung e.V. mit Dank für die freundliche Kooperation von Art Sankt Joseph.

Eintritt frei 

Entdecken Sie weitere Events