03. September 2019 // 20:00 - 21:30 Uhr

Utopien der Antike

Religiöse Vorstellungen und philosophische Konzepte sind häufig Vorläufer von Utopien. Hier werden Platons Politeia und sein Atlantis-Mythos vorgestellt.

Diese Vortragsreihe befasst sich mit den Erscheinungsformen, die Utopien im Laufe der Zeit angenommen haben. In Teil 1 geht es um religiöse Vorstellungen und philosophische Konzepte als Vorläufer von Utopien. Im Mittelpunkt werden Platons Politeia und sein Atlantis-Mythos stehen. Aber auch ältere und jüngere Konzepte werden unter die Lupe genommen.

Eintrittspreise


5 €

Entdecken Sie weitere Events