Queere Rad-Tour: Sommer-Frische

08. September 2019 // 11:15 - 19:15 Uhr

Queere Rad-Tour: Sommer-Frische

Radtour entlang des Rheins von Wesel über Rees nach Emmerich

Treffpunkt ist ab 11 Uhr am Ostausgang des Duisburger Hauptbahnhofs bzw. ab 12:15 Uhr auf dem Franz-Etzel Platz vor dem Weseler Bahnhof. Die kurzweilige und insgesamt etwa 50 km lange Radtour entlang der Rheinauen startet dort gegen 12:20 Uhr.

Die erste Etappe führt entlang des rechten Rheinufers bis zur geschichtsträchtigen Stadt Rees. Die 27 Kilometer Strampeln machen durstig und hungrig. Deshalb ist in Rees eine zünftige Pause geplant, die zu einer privaten Stadtbesichtigung oder einem gemeinsamen Cafébesuch für Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränke genutzt werden kann. Gegen 16 Uhr startet dann die zweite Etappe. Zunächst wird über die Rheinbrücke Rees-Kalkar auf die linke Rheinseite geradelt, dannam "Wunderland Kalkar" vorbei, weiter dicht entlang des Flusses und zuletzt über die Emmericher Brücke wieder auf die rechte Rheinseite. Wenn noch ein wenig Zeit bleiben sollte, kann diese z.B. mit Eisschlecken oder ein paar relaxten Augenblicken an der schönen Rheinpromenade genutzt werden. Die Sommerfrische-Gruppe wird dann bis spätestens 18 Uhr am Emmericher Bahnhof ankommen und gegen 18:08 Uhr den Rück-Zug nach Duisburg nehmen. Nach Plan erreicht dieser gegen 19:15 Uhr den Hauptbahnhof.

Der Verein Homosexuelle Kultur Duisburg lädt - wie jedes Jahr seit 1991 - Lesben, Schwule, Bi-, Trans- und Intersexuelle und alle, die mitfahren möchten, zu einer queeren Radtour ein. Gefahren wird mit moderater Geschwindigkeit, die auch weniger Geübten Spaß machen soll. Ein eigenes Rad ist mitzubringen oder es kann in der Radstation am Ostausgang des Duisburger Hauptbahnhofs ausgeliehen werden.

  • Treff: Ab 11:15 Uhr Ostausgang / Hauptbahnhof Duisburg
  • Transfer: 11:44 Uhr Mit RE 19 nach Wesel
  • Start: 12:20 Uhr Bahnhofsvorplatz Wesel
  • Transfer: 18:08 Uhr Bahnhof Emmerich: Mit RE 19 zurück
  • Zurück: 19:15 Uhr Hauptbahnhof Duisburg

Alle Infos inklusive Tourverlauf im Radroutenplaner NRW gibt es hier:

http://www.federleicht-duisburg.de/radtour2019.shtml

Eintritt frei

Entdecken Sie weitere Events