„Eija-Liisa Ahtila: Behind the Scenes“

09. November 2019 // 15:00 - 16:30 Uhr

„Eija-Liisa Ahtila: Behind the Scenes“

Ilppo Pohjola, der seit über 25 Jahren die filmischen Installationen von Eija-Liisa Ahtila produziert, gibt spannende Einblicke hinter die Kulissen.

Im Gespräch mit Museumsdirektorin Dr. Söke Dinkla wird der finnische Filmemacher und Produzent die Entstehung der komplexen Videoinstallationen erläutern, die aktuell in der Ausstellung „Eija-Liisa Ahtila. Skulptur in Zeiten des Posthumanismus“ im Lehmbruck Museum zu sehen sind.

Ahtila erzählt ihre Geschichten häufig auf mehreren Leinwänden, so dass zeitgleich verschiedene Perspektiven des Geschehens zu sehen sind. Dokumentarisch wirkende Szenen werden mit surrealen Ereignissen verwoben. So begegnen uns immer wieder Figuren, die durch den Raum schweben, sich auflösen oder schrumpfen. Ilppo Pohjola wird vorstellen, welche Hilfsmittel dafür angewendet und wie die oft sehr aufwendigen Produktionen technisch umgesetzt werden. So ermöglicht das Gespräch einen ganz neuen Blick auf die Arbeiten der international renommierten Künstlerin.

Das Gespräch findet in englischer Sprache statt.

Abbildung zur Veröffentlichung frei bei Nennung: Eija-Liisa Ahtila, Studies on the Ecology of Drama, 2017 © VG Bild-Kunst, Bonn 2019, Foto: Malla Hukkanen

Eintrittspreise


9 € | erm. 5 €

Entdecken Sie weitere Events