Fotoausstellung: „Erodiertes Land”

27. November 2019 // 17:00 - 19:00 Uhr

Fotoausstellung: „Erodiertes Land”

Eindrücke von der schroff anmutenden Natur Schottlands sowie der Sächsischen Schweiz wurden vom Fotografen Linus Scholz (Münster) per Kamera eingefangen.

Linus Scholz (Jahrgang 1991) ist ein leidenschaftlicher Fotograf aus Münster. Lag sein Fokus bisher auf dem Portraitieren von Menschen sowie konzipierten Shootings, widmet er sich seit etwa einem Jahr zunehmend der Landschaftsfotografie. Für seine erste Ausstellung sammelte er Eindrücke in zum Teil unwirtlichen Gegenden:

„Ein gutes Landschaftsfoto bedeutet für mich, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein und die Kamera einsatzbereit vor mir stehen zu haben; selbst wenn dies bedeutet, des Nachts auf einen Berg zu kraxeln. Auch darum sind meine Landschaftsbilder weitgehend geplant, einige ein glücklicher Zufall und nicht selten ist es die Mischung aus beidem, gepaart mit einem guten Bauchgefühl für das, was in den nächsten Stunden (oder aber bereits in Sekunden) noch passieren könnte.

In meiner Ausstellung ‚Erodiertes Land‘ verschaffe ich der schroff anmutenden Natur Schottlands sowie der Sächsischen Schweiz Raum. Felsige, teils unwirkliche Landschaften, die gezeichnet sind durch Wind und Wasser, festgehalten in Eindrücken, die nicht selten nur für wenige Augenblicke Bestand hatten. Ich lade Sie herzlich ein, einzutauchen in eine Welt rauer Felsen, reißender Flüsse und des nicht enden wollenden Gefühls der Weite.“

Ausstellungstage:

01.11.2019: 19 bis 21 Uhr
6., 13., 20. & 27.11.: 17 bis 20 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des 31. Festivals Queer.Life.Duisburg 2019. Mehr Infos: www.queer-life-duisburg.de

Der Eintritt ist frei.

Fotos Copyright: Linus Scholz

Entdecken Sie weitere Events