Pay What You Want & Führung

06. Dezember 2019 // 15:00 - 16:00 Uhr

Pay What You Want & Führung

Öffentliche Führung zum Thema "Malerei des Expressionismus"

Mit Jessica Keilholz-Busch, Kuratorin der aktuellen Kabinettausstellung "Die Künstler der Brücke".

Die Werke der expressionistischen Künstlergemeinschaft „Brücke“ revolutionierten die Kunst des frühen 20. Jahrhunderts und bereiteten in Deutschland den Weg in die Moderne. 1905 in Dresden gegründet, lehnte sich die Gruppe gegen die traditionelle Malerei und akademische Traditionen auf. Viele ihrer Mitglieder wie Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner, Karl Schmidt-Rottluff – später auch Otto Mueller und Emil Nolde – gehören heute zu den bekanntesten und beliebtesten Künstlern des Expressionismus. Jessica Keilholz-Busch wird die in der Ausstellung präsentierten Arbeiten vorstellen und dabei die künstlerischen Ausdrucksformen der Expressionisten in den Blick nehmen.

Die Besucher*innen legen den Eintrittspreis an diesem Tag selbst fest.

Abb.: Karl Schmidt-Rottluff, Landschaft mit Feldern, 1911 © VG Bild-Kunst, Bonn 2019, Foto: Bernd Kirtz

Entdecken Sie weitere Events