Frauen zur Zeit Gerhard Mercators

14. Dezember 2019 // 14:00 - 15:30 Uhr

Frauen zur Zeit Gerhard Mercators

Vortrag von Margret Stohldreier, Mercators Nachbarn

In regelmäßigen Abständen laden Mercators Nachbarn im Kultur- und Stadthistorischen Museum zu interessanten Vorträgen rund um Mercator und seine Zeit ein.

Museumsgäste tauchen gemeinsam mit Margret Stohldreier in die Welt unserer Stadt um 1560 ein:

Mercatorhaus, Duisburg, Oberstraße, Sommer 1565: Kaffeeklatsch mit Frauen? Ja, gab’s denn sowas? Wir hören viel über gelehrte Männer, aber selten über deren Frauen, die in Duisburg im 16. Jahrhundert gelebt haben.

Die Frauen hatten auch ihre „Netzwerke“, in denen sie sich über die Alltagssorgen berieten und die politische „Großwetterlage“ besprachen. Vermutlich war es Mercators Ehefrau Barbara, die ihrem Mann bei der Schaffung seiner revolutionären Mercator-Projektion, die er vor 450 Jahren mit einer einzigartigen großformatigen Weltkarte veröffentlichte, inspirierte. Wie das geschehen sein soll? Dieses Geheimnis wird von Margret Stohldreier gelüftet.

Eintrittspreise


4,50 € | erm. 2 €

Entdecken Sie weitere Events