Milonga im Theater - ENTFÄLLT!
01.05.2020
Von 19:00 bis 23:00 Uhr

Milonga im Theater - ENTFÄLLT!

Tango Argentino tanzen im Opernfoyer

Wo normalerweise die Pausengespräche bei Opern- oder Schauspielaufführungen geführt, findet zum dritten Mal die "Milonga im Theater" statt. Eine Milonga ist ein Tango-Salon oder Tanz-Abend im Tango Argentino. Zugleich steht der Begriff "Milonga" auch für eine rhythmusbetonte, meist schnellere Variante des Tangos.

Das Opernfoyer mit seinem Ambiente im Stil der 50er Jahre und dem wunderbaren Marmor-Boden ist der ideale Ort für eine klassische Milonga. Aufgelegt werden an diesem Abend vor allem argentinische Tangos aus den 30er bis 50er Jahren des letzten Jahrhunderts. Unter den Liebhabern des Tango Argentino gilt diese Zeit als die "Goldene Epoche". Ergänzt werden die Tango-Klassiker durch neue Interpretationen aktueller Orchester und vielleicht auch ein bisschen Neo- und Non-Tango.

Gespielt werden die Tangos, Valses und Milongas in sogenannten "Tandas", Blöcken aus drei bis vier Stücken ähnlichen Tempos und Charakters.

 

Eintrittspreise


5,00 € | nur Abendkasse, Reservierungen möglich

Entdecken Sie weitere Events