Rundgang durch Dispargum

Entdecken Sie mit Roland Wolf das Leben im mittelalterlichen Dispargum!

Die Ausstellung „Dispargum - Königssitz, Kaiserpfalz, Hansestadt“ lädt ein, mit allen Sinnen in das fränkische Duisburg einzutauchen. Für die Ausstellung wurden mehrere mittelalterliche Schauplätze räumlich nachgebaut. So lassen sich typische Keramikgefäße, filigrane Metallobjekte und kostbarer Schmuck in der Atmosphäre eines fränkischen Marktplatzes betrachten, auf dem diese Gegenstände einst gehandelt wurden. In der Aula regia, dem wichtigsten Raum eines Königshofes, können Besucherinnen und Besucher mit Blick auf das Porträt Ottos III. fränkischen Originaltexten lauschen und so einen Eindruck von der Sprache der Zeit gewinnen. Highlight der nachempfundenen Krypta ist eine Ledersohle, die die Praxis der Berührungsreliquien, in diesem Fall der „Sohle Christi“, vermittelt.

Erkunden Sie mit Gästeführer Roland Wolf spannende Geschichten rund um Dispargum!

 

Wir geben alles, um Ihnen den Besuch bei uns so angenehm, aber vor allem auch so sicher wie möglich zu gestalten. Das Tragen eines Mund-Nasenschutz und die Einhaltung der nötigen Abstände sind daher unabdingbar.

Bitte melden Sie sich vor den Führungen unter 0203 283 2640 oder ksm-service@stadt-duisburg.de an. Wir bitten um Verständnis dafür, dass die Personenzahl bei den Führungen begrenzt ist und es vorkommen kann, dass wir Ihnen keinen Platz mehr anbieten können. Sollte dies der Fall sein, versuchen wir, gut besuchte Führungen erneut anzubieten.

 

Eintrittspreise


4,50 EUR, erm. 2,00 EUR

Bildnachweis

Titelbild Dispargum, KSM

Entdecken Sie weitere Events