Vortrag: Geschichte des TyssenKrupp-Chors Duisburg
12.11.2020
Von 18:15 bis 19:30 Uhr

Vortrag: Geschichte des TyssenKrupp-Chors Duisburg

Astrid Dörnemann referiert "Aus Freude an der Musik -

Zur Geschichte des ThyssenKrupp-Chors Duisburg"

 

Vor über 120 Jahren erlebte das gemeinsame Musizieren in Werkschören einen Aufschwung. Es war die Zeit, in der sich auch der ThyssenKrupp-Chor gründete und somit ein wichtiges Gegenstück zum anstrengenden Berufsalltag in der Stahlindustrie bildete.

 

Im Dezember 2019 verabschiedete sich der ThyssenKrupp-Chor mit einem Weihnachtskonzert von der großen Bühne. Der Chor war seit jeher eng mit der Entwicklung des Unternehmens verbunden und geprägt durch die Identifikation mit und Loyalität zum Werk.

 

Der Vortrag thematisiert verschiedene Aspekte der Geschichte dieses traditionsreichen Männerchors, um seine Bedeutung darzustellen, die er im und für das Unternehmen in verschiedenen Jahrzehnten hatte.

 

Der Vortrag ist Teil der Reihe "Stadtgeschichte donnerstags".

 

Aufgrund der derzeitigen Hygienevorschriften ist eine Anmeldung unter stadtarchiv@stadt-duisburg.de zwingend erforderlich.

 

Bildnachweis

thyssenkrupp Konzernarchiv, Duisburg

Entdecken Sie weitere Events