Der Mythos des Golems
09.12.2020
Von 18:00 bis 19:30 Uhr

Der Mythos des Golems

Golem, hebräisch für ""formlose Masse"", gilt seit der Legende um den Prager Rabbi Löw und seinen magisch zum Leben erweckten Gehilfen als Synonym für den künstlich geschaffenen Menschen.

Dieses Wesen inspirierte Autoren der ""Schwarzen Romantik"" wie Mary Shelley bis hin in die Science Fiction-Literatur. Heute ist der Mensch kurz davor, Golems zu schaffen - Roboter, Androiden und andere K.I. können uns zu Diensten sein oder zu gerufenen Geistern werden, die wir nicht mehr loswerden. Im Vortrag werden der Mythos und seine Rezeptionsgeschichte präsentiert.

Eintrittspreise


5 €

Entdecken Sie weitere Events