Interbellum
10.01.2021
Von 11:00 bis 13:00 Uhr

3. PROFILE-KONZERT

Igor Strawinsky - Suite aus „Die Geschichte vom Soldaten“ für Violine, Klarinette und Klavier
Camille Saint-Saëns - Sonate für Klarinette und Klavier Es-Dur op. 167
Francis Poulenc - Sonate für Violine und Klavier
Béla Bartók - Kontraste für Violine, Klarinette und Klavier Sz. 111

Die Zeit zwischen den beiden Weltkriegen war von Aufbruch, Sehnsucht und Euphorie, aber auch von Widerstand, Not und Angst geprägt. Der Franzose Camille Saint-Saëns beschwor noch einmal die Ideale der untergehenden Romantik; sein Landsmann Francis Poulenc setzte dem spanischen Dichter und Widerstandskämpfer Federico García Lorca ein bewegendes Denkmal. Bela Bartók erinnerte sich im amerikanischen Exil an die Musik seiner ungarischen Heimat, während Igor Strawinskys zeitgeschichtlich pointierte Parabel von einem Pakt mit dem Teufel erzählt.

Eintrittspreise


11,00 €, erm. 6,50 €

Bildnachweis

Marc Zimmermann, Kurt Steinhausen

Entdecken Sie weitere Events