16.03.2021
Von 18:00 bis 19:30 Uhr

Zeit der Zauberer: Walter Benjamin

Benjamin hat immer wieder interessante und wegweisende Gedanken entwickelt, die hier näher vorgestellt werden.

Nach Ernst Cassirer und Martin Heidegger, die - bei aller Verschiedenheit im Denken - immerhin die ordentliche akademische Laufbahn verbindet, geht es im zweiten Teil der Reihe um zwei Denker, deren Biographien von großen Brüchen gekennzeichnet sind. Den Anfang macht Walter Benjamin, der in der Regel auf sein bekanntestes Werk ""Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit"" reduziert wird. Aber Benjamin hat darüber hinaus immer wieder interessante und wegweisende Gedanken entwickelt, die hier näher vorgestellt werden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit der Diskussion.

Eintrittspreise


5 €

Entdecken Sie weitere Events