18.03.2021
Von 18:30 bis 20:00 Uhr

Frau Reichardt entdeckt Carl Nielsen. Der große (fast) Unbekannte.

Carl Nielsen hielt Musik in ihrer Gänze für ""grenzenlos"" - egal wie viele Formen sie annahm.

In beengten, ärmlichen Verhältnissen auf der dänischen Insel Fünen aufgewachsen, studierte Carl Nielsen, dank eines Stipendiums Violine und wurde Geiger in der königlichen Kapelle. Seine schlichten, volkstümlichen Lieder kennt sprichwörtlich jedes Kind im Land, seine Oper "Maskarade" gilt als heimliche Nationaloper Dänemarks. Gleichzeitig war er ein grandioser Konstrukteur seiner Orchestermusik, die sich eher kühn und experimentell zeigt.

Zwiegespräch mit einem Unangepassten, mit vielen Hörbeispielen.

Eintrittspreise


5 €

Entdecken Sie weitere Events