Spatz und Engel
19.04.2021
Von 20:00 bis 22:30 Uhr

Schauspiel mit Musik von Daniel Große Boymann & Thomas Kahry mit Heleen Joor, Susanne Rader, Arzu Ermen u. Steffen Wilhelm. Regie: Daniel Große Boymann

Umrahmt von weltbekannten Chansons wie "Lili Marleen" oder "Non, je ne regrette rien" erzählt "Spatz und Engel" von der Freundschaft zweier Ikonen des 20. Jahrhunderts: Marlene Dietrich und Edith Piaf, der "blaue Engel" und der "Spatz von Paris". Ende der 40er, als sich Edith Piaf (H.Joor) in den USA ein Publikum erschließen will und zunächst kläglich scheitert, ist es die Amerika-erfahrene Marlene (S. Rader), die ihr den Weg ebnet. Die enorme Gegensätzlichkeit der Frauen sowie ihre tiefe gegenseitige Bewunderung resultieren in einer lebenslangen Freundschaft. Als Edith nach dem Unfalltod ihres Geliebten immer mehr zu Alkohol und Drogen greift, versucht Marlene mit aller Kraft dagegen anzukämpfen. Doch der aufopferungsvollen Fürsorge der 'Dietrich' steht der Unabhängigkeitsdrang der 'Piaf' gegenüber, und zum ersten Mal droht die Gegensätzlichkeit unüberwindbar zu werden.....

Produktion: Fritz Rémond Theater im Zoo, Frankfurt

Tickets sind im Freiverkauf ab sofort in folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:

  • Bezirksrathaus Homberg -Bürgerservice-, Tel. 02066-218970  
  • Konzertkasse Lange GmbH, Königstr. 2, 47051 Duisburg, Tel. 0203-26464 | Tourist Information Duisburg, Königstr. 86, 47051 Duisburg, Tel. 0203-285440

Eintrittspreise


18 - 26 € zzgl. Vorverkaufsgebühren | Abendkasse 20 - 29 €

Bildnachweis

© Helmut Seuffert

Entdecken Sie weitere Events