Botanischer Garten Duissern
29.06.2021
Von 08:00 bis 21:00 Uhr

Botanischer Garten Duissern

Schwerpunkte im Botanischen Garten Duissern sind der Alpen- und Heidegarten, Arznei- und Gewürzpflanzen, Rosenflächen und ein Naturgarten.

Der am Fuße des Kaiserbergs liegende Botanische Garten wurde erstmals im Verwaltungsbericht der Stadtverwaltung von 1890 erwähnt. In den Jahren 1891/1892 wurde das Gelände erweitert und u. a. ein Alpengarten und ein Seerosenbecken gebaut.

Im 2. Weltkrieg wurde die Anlage weitgehend zerstört und der Wiederaufbau dauerte bis 1956.

Schwerpunkte im Botanischen Garten sind heute der Alpen- und Heidegarten, Arznei- und Gewürzpflanzen, Rosenflächen und ein Naturgarten.

Der erste sichtbare Schritt in Richtung Umbau/Sanierung des Botanischen Gartens ist getan. Der gesamte Eingangsbereich an der Schweizer Straße erstrahlt in einem freundlicheren Licht. Die Hecken und Sträucher wurden schon vor einem Jahr in einem ersten Schritt gerodet. Der neue Zaun und eine niedrige Stauden- und Gräserpflanzung lassen nun endlich einen Blick ins Innere des Botanischen Gartens zu.

Der Eingangsbereich hat einen neuen, hellen Pflasterbelag erhalten. Taktile Elemente aus Natursteinstreifen dienen Seheingeschränkten Menschen zur besseren Orientierung und eine kleine Bank zum Ausruhen ist hinzugekommen. Für die Fahrradfahrer stehen neue Fahrradständer zu Verfügung. Jetzt fehlt noch ein neues Tor, welches in den nächsten Wochen in gewohnter Optik hergestellt und montiert wird. Sind die Kletterrosen erst einmal die Mauerpfeiler hochgewachsen und blühen und duften, ist das Bild des offenen und freundlichen Gartens komplett

Entdecken Sie weitere Events