Musiktheater, Michael Wertmüller, Albert Oehlen, Rainald Goetz, Titus Engel, Anika Rutkofsky, Ruhrtriennale 2021

In einem experimentellen Opernraum kollidieren und verwachsen dynamische Kohle-zeichnungen von Albert Oehlen mit konzentrierter Poesie von Rainald Goetz. „D • I • E“ ist ein Ort der unaufhaltsamen Transformation. Michael Wertmüller schickt drei Sängerinnen, eine Rapperin und eine Schauspielerin auf die Jagd nach klarer Form und Bedeutung in Worten, Körpern und Klängen, die sich permanent entziehen. Streichquartett, Avantcore, Elektronik und Garage Punk werden zum Orchester, das die Stile zelebriert, negiert und auflöst. Eine Reise ohne Ankunft, eine Kunst ohne Kategorien und Definitionen – in dieser Vision sind Wertmüller, Oehlen und Goetz miteinander verbunden.

Die musikalische Leitung liegt bei Titus Engel, Regie führt Anika Rutkofsky, aktuell Stipendiatin des Nachwuchsförderprogramms im Musiktheater der Deutschen Bank.

 

Eintrittspreise


ab 35, 70 €

Bildnachweis

Ruhrtriennale 2021

Entdecken Sie weitere Events