3. OKTOBER DEUTSCHLAND SINGT

Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt” lädt ein, den Tag der Deutschen Einheit in ganz Deutschland auf den Marktplätzen singend zu feiern

Was wird gefeiert?

Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt” lädt ein, den Tag der Deutschen Einheit in ganz Deutschland auf den Marktplätzen singend und musizierend zu feiern. So setzen wir im ganzen Land einen Impuls der Dankbarkeit für Einheit und Freiheit, für gelebte Demokratie, Zivilcourage. Mit den Kerzen in den Händen erinnern wir an die Friedliche Revolution 1989, die gewaltfrei Mauern öffnete und Freiheit für ein geeintes Land schenkte und so über 75 Jahre Frieden in unserem Land weiter ermöglichte.

Wie wird gefeiert?

Um 19 Uhr startet gleichzeitig überall ein offenes Singen und Musizieren einer Auswahl passender, allgemein bekannter Lieder, die von Chören und Musikensembles angeleitet werden. Die Teilnahme ist für alle zugänglich und kostenlos. Das weitere Rahmenprogramm stellt jeder Ort individuell zusammen. Wir helfen als Initiative zentral und kostenlos mit Notenheften Werbematerialien, Hygienekonzepten, Pressetexten und GEMA-Übernahme. Die lokalen Kosten werden von den lokalen Veranstaltern getragen.

Wo wird gefeiert?

In möglichst vielen Städten, Gemeinden und Dörfern Deutschlands, idealerweise zentral auf dem jeweiligen Marktplatz. und zusätzlich Online über einen Livestream, für Menschen zu Hause in Heimen und Einrichtungen.

Warum wird gefeiert?

Wir wollen mit Chören, Musikgruppen, Kirchen, Vereinen und Verbänden über das gemeinsame Singen & Klingen einen dezentral aber verbindenden Moment im ganzen Land initiieren. So kann um das Offene Singen herum überall eine lokale Feiertradition entstehen mit der Einbindung der Bürger aller Generationen und Kulturen. Mit der musikalischen Danke-Demo zeigen wir, dass Dankbarkeit für das viele Gute in unserem Land lebt, auch wenn wir uns gerne mal beschweren. So verdeutlichen wir Zusammenhalt der Bevölkerung in bunter Verschiedenheit und werben aktiv für die friedvolle Weiterentwicklung der Einheit und Demokratie in unserem Land.

Wer sind die Initiatoren und die Unterstützer und wer kann mitmachen?

Initiatoren von “3. Oktober Deutschland singt”: Bürger aus Vereinen, Netzwerken und Kirchen,

Projekträgerkreis: Bundesmusikverband Chor & Orchester, und viele weitere Musikverbände, Jugendverbände wie der CVJM, Kirchen, und Netzwerke, etc. Trägerverein ist „Danken. Feiern. Beten. e.V.“

Mitmachende vor Ort: Vereine, Chöre, Instrumentalensembles, Bands, Schulchöre Gemeinden, Verbände, Initiativen und alle Bürger

Alle weiteren Infos – auch zur Anmeldung – finden Sie auf der Website: www.3Oktober.org

 

Bildnachweis

www.3oktober.org

Entdecken Sie weitere Events