Der Portinari-Triptychon und der Columba-Altar
17.11.2021
Von 18:00 bis 19:30 Uhr

Der Portinari-Triptychon und der Columba-Altar

Mit u.a. dem Portinari-Triptychon bietet Richard Köchling wieder tiefe Einblicke in Höhepunkte christlicher Kunst.

Zwei Retabeln (Altarbilder) flämischer Renaissance-Künstler führen uns zum weihnachtlichen Thema ""Christi Geburt"": der Portinari-Altar des Hugo van der Goes und der Dreikönigsaltar (Columba-Altar), eines der Hauptwerke des Jan van der Weyden. In diesen dreiflügeligen Altarbilder erfahren wir einerseits die vielfältige Symbolik der christlichen Kunst des späten Mittelalters. Beide Maler haben die Geschichten, die ihre Altäre erzählen, in ihre Jetzt-Zeit geholt.

Eintrittspreise


5 €

Entdecken Sie weitere Events