23.11.2021
Von 19:30 bis 21:00 Uhr

 

Ein Pärchen auf dem Dach eines Hauses. Sie betrachten die Sterne und träumen von einer gemeinsamen Zukunft. Auch wenn ihre Familien der gemeinsamen

Beziehung aus religiösen Gründen skeptisch gegenüberstehen. Auch wenn die politische Lage angespannt ist. Auch wenn das Damoklesschwert des Militärdienstes über dem jungen Studenten hängt, für den es unvorstellbar ist, das von ihm verachtete Regime seines Landes mit der Waffe in der Hand zu verteidigen. In den Sternen am Himmel entdecken sie eine Straße mit vielen Laternen, an deren Ende das gemeinsame Haus für sich und ihre Kinder.

 

Dann eskaliert die Lage. Aus Protesten gegen die Regierung erwächst ein Bürgerkrieg. Bomben und Raketen gehören plötzlich zum Alltag. Und was bisher nur

ein Gedanke war, wird zur Notwendigkeit: das Land verlassen, um anderswo das Glück zu finden.

 

2015 flieht Bashar Al Murabea aus seiner Heimat Syrien und kommt nach Duisburg. Gleich nach seiner Ankunft beginnt er, im Jugendclub „Spieltrieb“ Theater zu

spielen, anfangs noch ohne Deutschkenntnisse. In seinem Stück „Im Kreis der Sterne“ erzählt der junge Künstler die Geschichte einer Flucht. Nicht nur seiner

Flucht, denn er ist einer von vielen. Und auch deren Geschichten will er zu Gehör bringen.

Eintrittspreise


13,00 €

Entdecken Sie weitere Events