Zu viel nackte Haut?
29.11.2021
Von 18:00 bis 19:30 Uhr

Zu viel nackte Haut?

Von Michelangelo über Goya bis Abramovic präsentiert Dr. Nicole Birnfeld die Geschichte der Porvokation und des Kunstskandals.

Skandale hat es in der Bildenden Kunst immer gegeben, keineswegs sind die Erscheinungen unserer Zeit. In der Geschichte haben so manche Zeitgenossen mit großer Ablehnung, Unverständnis und heftigem Protest auf einzelne Kunstwerke reagiert. Dabei handelt es sich gerade um die visionären und innovativen Artefakte der Zeit. Wie verhält es sich eigentlich mit den weiblichen und männlichen Akten in der Kunst? Sind wir heute noch und wieder davon berührt? Heute gilt das lange als verschollenes Hauptwerk des französischen Realismus noch als Inbegriff eines Kunstskandals. Warum eigentlich? Folgen Sie der Kunsthistorikerin auf ihrem Weg - ganz entspannt - durch die Welt der nackten Tatsachen.

Eintrittspreise


5 €

Entdecken Sie weitere Events