Außer der Reihe - Weihnachten in Lied und Wort
12.12.2021
Von 11:00 bis 13:00 Uhr

Außer der Reihe - Weihnachten in Lied und Wort

Werke von Antonio Vivaldi, Petronio Franceschini, Georg Friedrich Händel und Henry Purcell

Ob am Canale Grande in Venedig oder am Ufer der Themse in London: Zu Weihnachten wurde auch im Barockzeitalter ebenso festlich gefeiert wie musiziert. Antonio Vivaldi verbrachte den Weihnachtsabend vermutlich im Kreise der (ausschließlich weiblichen) Zöglinge des Ospedale della Pietà, eines Waisenhauses, dessen weithin gerühmtes Orchester unter seiner Leitung stand. Georg Friedrich Händel genoss wahrscheinlich ein üppiges (ein sehr üppiges)

Mahl in einem Gasthaus des Londoner Nobelviertels Mayfair, wo er seit 1723 wohnte.

Für ihr traditionelles Weihnachtskonzert haben Mitglieder der Duisburger Philharmoniker wieder ein attraktives Programm aus barocken Bestsellern und stimmungsvollen Weisen zusammengestellt. Für vokalen Glanz sorgt die Mezzosopranistin Kimberley Boettger-Soller von der Deutschen Oper am Rhein. Wolfgang Reinbacher aus dem Ensemble des Düsseldorfer Schauspielhauses streut Heiteres und Besinnliches zur Weihnacht ein – Opernfreunde kennen den begnadeten Komödianten auch als Gefängniswärter Frosch aus der „Fledermaus“.

Eintrittspreise


17,00 €

Entdecken Sie weitere Events