Himmlische Zeiten
24.01.2022
Von 19:00 bis 21:00 Uhr

Die Musical-Revue „Himmlische Zeiten!“ 

Die Produktion überzeugt durch liebenswerte Charaktere,schlagfertige Dialoge, urkomische Situationen und jede Menge Musik. Mneuen Texten versehene Hits wie „Tainted Love“, „That´s what friends arfor“, Uptown girl“, „Like a virgin“, „Über sieben Brücken“ und weiteren lassedie vier Damen zu Höchstform auflaufen. 

Mit „Heiße Zeiten“ und „Höchste Zeit!“ begeisterten Karrierefrau (PatriciHodell), Hausfrau (Iris Schumacher), Vornehme (Heike Jonca) und Junge(Laura Leyh) bereits das Publikum in zahllosen Tournee-Vorstellungen. Jetzkommen „Himmlische Zeiten – Altwerden ist nichts für Feiglinge“, denn daLeben endet ja nicht immer mit einem Happy End – und was wäre eineTrilogie ohne dritten Teil?

Das Stück: In der Privatabteilung eines Krankenhauses treffen sie wiedeaufeinander: die Karrierefrau, die ihren Managerposten mit einekosmetischen Generalüberholung gegen die jüngere Konkurrenz verteidigewill, die Junge, die kurz vor Toreschluss ein zweites Kind bekommt, diHausfrau, deren Rente nicht zum Leben und nur knapp zum Sterben reichtund die Vornehme, die nach dem Zusammenstoß mit einem hargeschlagenen Golfball unter Gedächtnisstörungen leidet. Sie alle kämpfemit dem Älterwerden und den Begleiterscheinungen wie der Angst vor demEnde und der Hoffnung auf ein Danach. Und sie tun das in komischlakonischer Weise, denn dieser Abend ist ein Fest für das Leben und für diFreundschaft.

Für die Veranstaltung gilt die 2G-Regel (geimpft, genesen) – Nachweise unPersonalausweis müssen vorgelegt werden. Ausnahmen sind im Interneunter www.duisburg.de/corona zu finden. Der Saal in der Rheinhausen-Hallwird nicht vollständig besetzt (die Empore bleibt geschlossen). Es gelten di2-G-Regeln. Auf das Tragen einer medizinischen Maske wird hingewiesen.

Einzelkarten für die Vorstellung kosten je nach Kategorie 23 Euro, 32 Euroder 37 Euro zuzüglich zehn Prozent Bearbeitungsgebühr. Die Kartenkönnen bei der Bezirksverwaltung Rheinhausen am Körnerplatz 1 reservierwerden: (0203) 283-8245 oder per E-Mail an a.sieg@stadt-duisburg.de.
 

Eintrittspreise


ab 23 Euro

Entdecken Sie weitere Events