Pay What You Want „Cardiff und Miller"
05.08.2022
Von 12:00 bis 17:00 Uhr

Pay What You Want „Cardiff und Miller"

„Pay What You Want!” – so lautet das Motto im Lehmbruck Museum am Freitag, 5. August.

Wie an jedem ersten Freitag im Monat können die Besucherinnen und Besucher an diesem Tag ihren Eintrittspreis selbst festlegen. Gleiches gilt für die Teilnahme an der öffentlichen Führung um 15 Uhr, bei der sich die Kunstvermittlerin Friederike Winkler dem Werk von Janet Cardiff und George Bures Miller widmet.

 

Mit ihren eindringlichen Klangarbeiten prägen Janet Cardiff und George Bures Miller ein ganz eigenes Genre: In den Werken des kanadischen Künstlerpaares lösen sich die Grenzen zwischen Klangkunst, Hörspiel, Konzert, Kino und Theater auf. Die Wilhelm-Lehmbruck-Preisträger 2020 erschaffen eine neue Wirklichkeit, in der wir uns unserer eigenen Wahrnehmung immer wieder aufs Neue versichern müssen. Mit großen Rauminstallationen und kleineren, interaktiven Werken rückt die Ausstellung im Duisburger Lehmbruck Museum die multisensorischen Qualitäten des Plastischen in den Vordergrund. Die Immaterialität des Klangs wird körperlich spürbar und bekommt so eine beeindruckende Präsenz.

 

Das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske wird empfohlen.

 

Besucher*innen, die gerne an der öffentlichen Führung teilnehmen möchten, werden gebeten, sich telefonisch unter 0203 283 3294 oder per E-Mail an anmeldung@lehmbruckmuseum.de anzumelden.

Bildnachweis

Janet Cardiff und George Bures Miller, The Instrument of Troubled Dreams, 2018 © Courtesy of the artists and Luhring Augustine, New York

Entdecken Sie weitere Events