Stadtwerke Sommerkino: MINIONS 2

USA 2022, 90 Min., FSK 0, Regie: Kyle Balda, Brad Ableson, Jonathan Del Val;

präsentiert von Sinalco

Auch Super-Schurken waren mal XXS. Gru, damals deutlich kleiner, trug aber schon als Kind einen Schal und war willig, auf der dunkelsten Seite der Macht zu stehen. Damals in den 1970er Jahren in Kalifornien. Der 12-jährige Gru kennt nur ein Ziel. Er will Mitglied der Vicious 6, einer Band von Erz-Bösewichten, werden. Die haben gerade einen Platz frei, weil sie ihren Anführer Wild Knuckles gefeuert haben. Beim Vorstellungsgespräch stellt sich heraus, Gru ist zu gut, um wirklich böse zu sein. Aber so nicht. Nicht mit dem angehenden Superschurken schlechtweg. Gemeinsam mit den Minions stiehlt er dem Six-Pack ein mächtiges Artefakt. Und schon hat Gru die Bande des Bösen am Hals. Zum Glück – jedenfalls mehr oder weniger – hat er aber auch die Kleinstgeister Kevin, Stuart, Bob und Otto und den Rest der gelben Gang am Bein. Gemeinsam sind sie unwiderstehlich. Vielleicht sind sie aber auch nur unverbesserlich.

Nach dem Milliarden-Erfolg von MINIONS haben sich Illumination Entertainment und Universal Pictures gesagt: Macht’s noch einmal, ihr gelben und einäugigen Könige des Animationsfilms! Kyle Balda, Brad Ableson und Jonathan Del Val machten sich also ans höllenspektakuläre Sequel, das eigentlich ein Prequel ist. MINIONS – AUF DER SUCHE NACH DEM MINI-BOSS erzählt von dem, was vor dem ersten Abenteuer geschah. Oliver Rohrbeck, der Justus Jonas von den drei Fragezeichen, spricht wieder Gru. Thomas Gottschalk leiht Wild Knuckles seine Stimme.

Präsentiert von Sinalco

Eintrittspreise


12,00 Euro

Bildnachweis

Thomas Berns

Entdecken Sie weitere Events