100 Jahre Ruhrorter Yacht-Club
12.08.2022 - 14.08.2022

100 Jahre Ruhrorter Yacht-Club

Jubiläumsfeier & "offene Tür"

Der Ruhrorter Yacht-Club e.V. feiert mit einem maritim geprägten Veranstaltungsprogramm vom 12. bis 14. August sein mehr als hundertjähriges Bestehen.

Unter dem ursprünglichen Namen „Kanusport Ruhrort“ wurde der Ruhrorter Yacht-Club am 20. Juli 1920 bei Rheinkilometer 781 gegründet und ist seit Beginn im Eisenbahnbassin ansässig. Ab 1924 firmierte der Verein unter dem Namen „Kanu-Segel-Club Duisburg-Ruhrort e.V.“, ab 1969 dann bis heute unter „Ruhrorter Yacht-Club e.V.“.

Gefeiert wird mit Blick auf die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Vereins ab Freitag, dem 12. August ab 18 Uhr im Clubheim und auf dem Vereinsgelände „Am Eisenbahnbassin 42“ in Duisburg-Ruhrort. Live gespielten Crossover Folk gibt es ab 18 Uhr von „Meeting of the Waters“ mit Steffi und Mick.

Am Samstag ab 13 Uhr geöffnet, startet ab 14.30 Uhr der Seenottag der Sportbootschule Innenhafen mit praktischem Sicherheitstraining auf dem Wasser im Eisenbahnbassin. Hafenfeuerwehr, Wasserschutzpolizei präsentieren sich mit ihren Einsatzschiffen. Live-Musik schließt sich an: Ab 15 Uhr interpretiert Peter-Maria Anselstetter den Sänger und Schauspieler Hans Albers.

In einem kleinen offiziellen Teil wird Wolfgang Schulz, der 1. Vorsitzende des Vereins, anlässlich der mehr als hundertjährigen Geschichte des Bootsclubs um 16 Uhr einige Worte zur Geschichte und zum Selbstverständnis des Vereins sprechen. Eine ausführliche Präsentation der zum Jubiläum erschienenen Festschrift schließt sich an.

Musikalisch geht es ab 19 Uhr weiter: The Sonny Boys spielen live tanzbare Rockmusik der Swinging Sixties.

An beiden Tagen sorgen ein Flammkuchen- und Cocktail-Stand für das leibliche Wohl.  

Ihren Ausklang findet die Jubiläumsfeier am Sonntag ab 10 Uhr mit einem Frühschoppen und Klönschnack bei maritimer Musik aus der Ton-Konserve.

„Wir laden alle Interessierten sehr herzlich ein, an unserer Feier teilzunehmen. Am historisch interessanten Eisenbahnbassin, unweit des Rheins zwischen Mühlenweide und Museum der Deutschen Binnenschifffahrt gelegen, begrüßt unser Verein jedes Jahr viele Bootsgäste aus dem In- und Ausland. In diesem Sinne freuen wir uns ebenso auf viele Besucherinnen und Besucher unserer Jubiläumsveranstaltung“, betont Vereinsvorsitzender Wolfgang Schulz. Und er ergänzt: „Der Eintritt ist selbstverständlich frei.“

Downloads

Bildnachweis

Entdecken Sie weitere Events