Villa-Lobos-Dialoge

Komponist und Gitarrist Thorsten Töpp führt Werke eines der bedeutendsten brasilianischen Komponisten, Heitor Villa-Lobos, in einem intimen Dialog vor.

Der Komponist, Improvisator und Konzertgitarrist Thorsten Töpp stellt sich in St. Ludger (Neudorf) mit einem seiner aktuellen Programm vor. „Villa-Lobos Dialoge“ überschrieben, beleuchtet es Werke des Brasilianers Heitor Villa-Lobos (1887-1959). Er ist der populärste und auch international bekannteste Komponist klassischer Musik seines Landes. Villa-Lobos hat mehr als 1.000 Kompositionen in allen traditionellen Formen (Oper, Orchestermusik, Kammermusik, Vokalmusik) geschrieben. Seine Werke für Gitarre gehören zum Standardrepertoire für Solisten dieses Instruments. Im Dialog zu Villa-Lobos Kompositionen erklingen Werke des Gitarristen selbst. Allesamt sind sie Villa-Lobos gewidmet und tragen die Namen Villa-Lobos Dialog 1-4.

Downloads

Bildnachweis

Thorsten Töpp, Foto: Dirk Grobelny

Entdecken Sie weitere Events