Kreuzweg für Cellosolo und Klangmaschinen
14.10.2022
Von 20:00 bis 21:00 Uhr

Kreuzweg für Cellosolo und Klangmaschinen

Ein Cellokonzert mit Werken von Johann Sebastian Bach und Ludger Schmidt (Violoncello).

Eine musikalische Auseinandersetzung zum Thema Leid, Verrohung und Empathie. Inspiriert vom Matthäusevangelium und der Geschichte Judas Iskariots blickt Cellist und Komponist Ludger Schmidt mit seinem neuen Werk auf das ambivalente Verhalten der Menschheit und unser Streben nach einer humanistischeren Gesellschaft. Seine Komposition wird umrahmt und kontrastiert von der zeitlosen fünften Suite für Cello Solo von Johann Sebastian Bach.

Downloads

Bildnachweis

Foto: Ernst Luc

Entdecken Sie weitere Events