Heinrich Heine und die romantische Epoche
07.12.2022
Von 18:00 bis 19:30 Uhr

Heinrich Heine und die romantische Epoche

Dr. C. Kleinert und W. Schwarzer verfolgen den literarischen Weg Heinrich Heines und stellen ihn in den zeitgeschichtlichen Zusammenhang.

Heinrich Heine (1797 - 1856) ist eine der vielseitigsten Persönlichkeiten der romantischen Epoche. Als Sprachkünstler und Satiriker verlieh er der Lyrik neuen Gehalt, als Essayist wies er den Weg in den modernen Journalismus, als in Frankreich lebender Deutscher vermittelte er zwischen den Nationen und korrigierte das Frankreichbild in Deutschland und das Deutschlandbild in Frankreich, als Kritiker leutete er die Überwindung der Romantik ein. Seine Schriften bieten das facettenreiche Zeitbild einer Epoche, in der unsere Moderne ihre ersten Konturen zeigt.

Eintrittspreise


5 €

Bildnachweis

Wikicommons gemeinfrei

Entdecken Sie weitere Events