Hans Albers
18.01.2023
Von 19:30 bis 21:30 Uhr

Sein Leben, seine Lieder. Eine Theaterreise mit Dirk Witthuhn und Wolfgang Völkl

Hans Albers war mehr als das Klischee vom singenden Seemann: Als größter

männlicher Ufa-Star steht er in einer Reihe mit Marlene Dietrich und den Comedian Harmonists. Sein Gesangsstil inspirierte Udo Lindenberg, Rio Reiser und Herbert Grönemeyer. Sein authentischer, direkter Schauspielstil prägte den deutschen Tonfilm wie kein anderer. Umstritten war seine Rolle im Film des Dritten Reiches, gleichermaßen gebraucht und gehasst von „Dr. Goehhhbels“, wie der Propagandaminister von Albers spöttisch genannt

wurde.

Ein Kanonenkugelflug durch ein Leben mit Licht und Schatten, mit bekannten Songs wie „Komm auf die Schaukel, Luise“, „Hoppla, jetzt komm ich“ oder „La

Paloma“. Aber Dirk Witthuhn und Wolfgang Völkl fischen auch weniger bekannte musikalische Perlen vom Albersschen Meeresgrund.

Es spielen

Wolfgang Völkl, Dirk Witthuhn

 

Presse

"Eine sehr gelungene Version über den blonden Hans, den ewigen Seemann von St. Pauli, der in Wirklichkeit aus St. Georg kam und niemals zur See gefahren ist. Und der auch nicht wirklich singen konnte, aber trotzdem einen Hit nach dem anderen landete. Und diese Hits machen den Reiz des Abends aus."_Lübecker Nachrichten

Eintrittspreise


15,00 €

Bildnachweis

Sascha Kreklau

Entdecken Sie weitere Events