Rudi Gall und Konsorten | SEBEL
14.04.2023
Von 19:00 bis 22:00 Uhr

Rudi Gall und Konsorten | SEBEL

Die beliebte Veranstaltungsreihe "Rudi Gall und Konsorten" geht in die nächste Runde. Diesmal mit dabei: der großartige SEBEL.

Die beliebte Veranstaltungsreihe "Rudi Gall und Konsorten" geht in die nächste Runde. Diesmal mit dabei: der großartige SEBEL.

Ehrlich, unverschnörkelt und eine Prise ganz besonderen Ruhrpott-Charme.Irgendwo zwischen stillgelegten Zechen, zwischen urigen Kneipen, Dönerbuden und ruhenden Industrieanlagen liegt sein Revier. Zwischen Rhein und Ruhr, zwischen der A 40 und der A 3. Inspirationen en Masse, die SEBEL auf seine ganz besondere Art einfängt und für sein Publikum festhält.

Seit Jahren begeistert er Solo oder im Vorprogramm von Größen wie Alex Clare, Sportfreunde Stiller, Thomas Godoj, Luxuslärm oder Stoppok Zehntausende. Seine sehr persönlichen Erfahrungen und Geschichten sind verpackt in einfache und eingängige Songs, die handgemacht, authentisch und mit viel Liebe zum Detail produziert wurden. Seine Stimme klingt nah, rau, oft sehr zerbrechlich und gewährt tiefe Einblicke in die Gefühlswelt eines Musikers, der das „Rock n Roll Leben“ immer gelebt hat. Attribute die auch auf den Duisburger Rudi Gall zutreffen. Musikalische Ähnlichkeiten zu den Helden seiner Jugend sind gewollt.

Auf seinem Debüt-Album 'Rudelloses Tier' präsentiert Rudi Gall eine musikalisch bunte Retro-Überraschungskiste, in der gesanglich und kompositorisch alte Zeiten wiederbelebt und mit der ihm eigenen bildhaften, deutschsprachigen Poesie Geschichten erzählt werden. Die Single-Auskopplung 'Satelliten' klingt, als hätten sich George Harrison, Mott the Hoople, David Bowie und Donovan zum gemeinsamen musikalischen Frühstück mit Rudi verabredet.

Herausgekommen ist trockene, ehrliche Musik für ehrliche, trockene Menschen!

 

Das Plus am Neumarkt

Neumarkt 19

47119 Duisburg-Ruhrort

14. April 2023, 19:00 Uhr

Eintritt frei(willig) - Hutveranstaltung

kostenlose Sitzplatzreservierung online möglich

Bildnachweis

Markus Malangeri/Thomas Soleckie

Entdecken Sie weitere Events