8. Kammerkonzert
16.04.2023
Von 19:00 bis 21:00 Uhr

8. KAMMERKONZERT

 

TRIO CON BRIO COPENHAGEN

8. KAMMERKONZERT

Ludwig van Beethoven

Klaviertrio D-Dur op. 70/1 „Geistertrio“

Sergej Prokofjew / Jens Elvekjær

Vier Stücke aus dem Ballett „Romeo und Julia“ op. 64:

Die junge Julia | Masken | Montagues und Capulets | Mercutio

Franz Schubert

Klaviertrio Es-Dur op. 100 D 929

 

 

TRIO CON BRIO COPENHAGEN:

 

SOO-JIN HONG Violine

 

SOO-KYUNG HONG Violoncello

 

JENS ELVEKJÆR Klavier

 

Zwei Schwestern und ein Ehemann – beim Trio con Brio Copenhagen wird die langjährige künstlerische Partnerschaft zusätzlich durch enge Familien­bande gestärkt. Die beiden Schwestern lernten Jens Elvekjær beim Studium an der Wiener Musik-Universität kennen; seit 1999 formen sie ein international erfolgreiches Ensemble, das mittlerweile in Kopenhagen beheimatet ist. Musikantische Frische, spannende Programme und ein besonderes Engagement für den Nachwuchs prägen des Arbeit des Trios, das von der französischen Musikzeitschrift Diapason als legitimer Nachfolger des legendären Beaux Arts Trio gefeiert wurde.

 

Seinem schattenhaft fahlen Mittelsatz verdankt Beethovens Klaviertrio op. 70/1 den populären, aber wenig sinnvollen Beinamen „Geistertrio“. Immerhin deutet sich hier eine Bildhaftigkeit des Ausdrucks an, die das Stück in die Nähe der Romantik – und damit auch Franz Schuberts – rückt. Ein später Nachklang dieser romantischen Bilderwelt durchweht noch Sergej Prokofjews Ballett „Romeo und Julia“, dessen melodisch reizvollste Sätze der Pianist Jens Elvekjær für sein Ensemble eingerichtet hat.

Eintrittspreise


10,00€-25,00€, Ermäßigung möglich

Bildnachweis

Foto: Nikolaj Lund

Entdecken Sie weitere Events