Ariane und der rote Faden
15.03.2024 - 07.04.2024
Von 14:00 bis 18:00 Uhr

Ariane und der rote Faden

Atmosphärische Bildräume laden zur einer Auseinandersetzung mit Liebe, Verrat und Wut ein

Die Duisburger Bildhauerin und Malerin Gudrun Möll widmet sich in ihrer Ausstellung dem großen Mythos der Ariadne, die ihren Halbbruder Minotaurus für ihre große Liebe Theseus opferte. Gudrun Möll zeigt Skulpturen, Objekte, gemalte Bilder, Zeichnungen, Fotografien, Videos, Gesticktes und Durchsichtiges. Zerrissen zwischen Familie und ihrer Liebe, folgen die Besucher*innen emotionalen Stationen, die eine intensive Begegnung mit Ariadne und ihren Gefühlen ermöglichen. Begleitend zur Ausstellung bietet die Künstlerin auch eine persönliche Auseinandersetzung mit dem Thema „Liebe“ an.

Am Sonntag, 24.03.2024,18:00 Uhr und als Abschluss zur Finissage am 7. April 2024, 18:00 Uhr zeigt die Duisburger Tänzerin Bettina Rutsch ihre choreographische Interpretation des Themas Ariadne im Glashaus der cubus kunsthalle.

Beteiligte Künstler: Michael Werk, Franz Schwarz

Bildnachweis

Adobe Stock

Entdecken Sie weitere Events